Wir möchten, dass Ihr Besuch in unserer Praxis so reibungslos wie möglich verläuft, daher haben wir auf dieser Seite einige Informationen zu den Abläufen und Prozessen in unserer Praxis zusammengestellt.

Private Versicherungen

Die Abrechnung erfolgt nach ärztlicher Gebührenordnung (GOÄ).

Diese regelt die Abrechnung der ärztlichen Leistungen außerhalb der vertragsärztlichen Versorgung in Deutschland. Eine nach den Vorschriften der GOÄ erstellte Privatliquidation erhalten sowohl Privatpatienten, d. h. Patienten, die bei einer privaten Krankenversicherung versichert oder unversichert sind und ihre Behandlung selbst bezahlen als auch gesetzlich Versicherte im Fall sogenannter individueller Gesundheitsleistungen oder bei Wahl des Kostenerstattungsverfahrens.

Sie sind nicht privat versichert?

Als Privatpraxis behandeln wir sowohl gesetzlich als auch privat versicherte Patienten. Alle gesetzlich versicherten Patienten gelten bei uns als Privatpatienten und können unser gesamtes Therapie- und Leistungsspektrum als Selbstzahler in Anspruch nehmen.

Behandlungskosten

Im Regelfall werden nahezu die gesamten Kosten von den privaten Krankenversicherungen getragen. Nur wenige Leistungen werden nicht oder ausschließlich teilweise von Ihrer privaten Krankenversicherung übernommen. Sollte dies bei Ihrer Behandlung der Fall sein, informieren wir Sie, sofern möglich, proaktiv über die voraussichtlich anfallenden Kosten und mögliche alternative Behandlungsmöglichkeiten.