Wir führen insbesondere ambulante Operationen zur Entfernung verdächtiger Pigmentmale und sämtlicher Hautkrebsarten (Basaliom, Spinaliom, Melanom) und der jeweiligen Vorstufen (aktinische Keratosen), dysplastische Nävi, sowie gutartiger oder störender Hautveränderungen in örtlicher Betäubung durch. Es gibt keine wesentlichen Einschränkungen postoperativ.

Selbstverständlich erfolgt eine histologische Untersuchung der entnommenen Hautveränderungen in einem dermato-pathologischen Institut. Im Falle einer histologisch nachgewiesenen Hautkrebserkrankung leiten wir ggf. auch eine weiterführende Therapie in die Wege und übernehmen danach gerne auch die Nachsorge.

Sie haben Interesse? Kontaktieren Sie uns!

Sie sind an einer Behandlung interessiert oder haben weitere Fragen? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie das Praxisteam über unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.