Die Abrechnung erfolgt nach ärztlicher Gebührenordnung (GOÄ)